Medaforum header
MEDA FORUM PROGRAMM Freitag, 4. März 2016

MEDA FORUM PROGRAMM Freitag, 4. März 2016

17:00 Anreise, Einchecken + Imbiss

18:00 Eröffnung und Begrüßung
Franziska Müller Tiberini (Zürich, Schweiz)
www.familienunternehmen.ch
Macht - Liebe - Geld!
Familienunternehmen im Spannungsfeld der Familie und Wirtschaft.

Dazwischen Abendessen

Ca. 22:00 Uhr Nachtplaudereien


MEDA FORUM PROGRAMM Samstag, 5. März 2016

9.00 Eröffnung, Begrüßung

Prof. Dr. Friedrich Heinemann
Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung
(ZEW) Mannheim
Wirtschaft in Mitteleuropa – Kommentar + Ausblick

Dr. Pedro Morazán (Bonn)
SÜDWIND e.V. – Institut für Ökonomie und Ökumene
Aktuelle Trends in der Entwicklungszusammenarbeit
und ihre Bedeutung für die Wirtschaft

Podium: Familienunternehmen today
Was Unternehmerfamilien heute bewegt?

Thom Dixon (Waterloo, Canada)
MEDA-Director, Private Sector Development – Health
Dr. Andreas Blüthner (Ludwigshafen)
BASF Director Food Fortifi cation & Partnerships angefragt
Vitamin (B)A(SF), wirksame Partnerschaft in der
Entwicklungszusammenarbeit

Dave Warren (Lancaster, PA USA)
Impact Investing: Die Führungsrolle von MEDA
verändert Menschenleben weltweit

N.N. angefragt
Wegzehrung: Nicht vom Brot allein...

Dazwischen Kaffeepausen und Mittagessen

Ende 17:10

STILLER KILLER: Mangelernährung in Tansania

STILLER KILLER: Mangelernährung in Tansania

Was hierzulande jedes Kind schon weiß – ganz gleich ob es schmeckt oder nicht: Eine ausgewogene Ernährung ist für Mutter und Kind lebenswichtig! Fehlen einzelne Nährstoffe und Spurenelemente, verlieren ganze Mahlzeiten ihren Wert. In vielen Regionen Afrikas liefert ein saisonaler Ernährungsplan, arm an Mikronährstoffen, oft lange Zeit nicht den Tagesbedarf an wichtigen Vitaminen. Chronische Defizite dieser Mikronährstoffe führen zu Mangelernährung und dies wiederum zu Wachstumsstörungen und einer stark erhöhten Krankheitsanfälligkeit. Um diese langfristigen gesundheitlichen Herausforderungen zu bewältigen, bedarf es Einfallsreichtum und Zusammenarbeit. Die Regierung Tansanias beabsichtig nun, die Produktion und Verbrauch von angereicherten Lebensmitteln zu steigern, um diese Mangelerscheinungen zu eliminieren.
MEDA verfolgt mit einem Sonnenblumenöl-Projekt das Ziel, dass viele kleine und mittlere Pfl anzenölmühlen und Händler Sonnenblumenöl mit Vitamin A anzureichern und an 400.000 Familien vertreiben.
Vitamin A-Mangel führt unter anderem zu Nachtblindheit, Hornhauttrübung, Wachstumsstörungen bei Kindern und Haarausfall. Eine Herausforderung dabei ist es, den ländlichen Raum in 2 Pilotregionen zu durchdringen und dabei die am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen zu erreichen: stillende Frauen und Kinder unter 5 Jahren.
MEDA, gemeinsam mit der Universität von Waterloo (Kanada), der Sokoine Universität of Agriculture (Tansania), der BASF AG (Deutschland), beschreitet dabei in 2 Bereichen innovative Wege. Erstens durch die Anreicherung von nicht raffi niertem Sonnenblumenöl. Zweitens Vertriebsunterstützung durch einen elektronischen Gutschein über das Mobiltelefon, um den Zielgruppen Rabatte und Anreize zu geben. Finanziert wird das Programm von MEDA-Spendern, des International Development Research Centre (IDRC) und der Regierung von Kanada (DFATD).

Mehr dazu am MEDA-Forum 2016.
 

TAGUNGSINFORMATIONEN


Der volle Beitrag für Das MEDA-Forum beträgt 199,- Euro. Wir erheben jedoch nur 60.- Euro zur Beteiligung an den Kosten für die Verpflegung, denn niemand soll aus finanziellen Gründen fernbleiben. Wir freuen uns jedoch, wenn sie voll bezahlen können und führen den Betrag als Spende dem MEDA Projekt in Tansania zu. Nähere Informationen hierzu auf der Veranstaltung. Vergünstigungen ggf. durch Mithilfe z.B. für Studierende auf Anfrage.
 
 

Informationen & Anmeldung


MEDA in Europa
Heinrich-Schütz-Str. 12a
D-56566 Neuwied
Telefon +49 (0) 26 22 - 90 61 84
Fax +49 (0) 26 22 - 90 61 67
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Tagungshotel:


Hotel NH Weinheim
Breslauer Str. 52
D-69469 Weinheim – Deutschland
Telefon + 49 (0)6201 1030
www.nh-hotels.de/hotel/nh-weinheim

Übernachtung mit Frühstücksbuffet
Zimmer mit Dusche/WC, TV, W-Lan
Einzelzimmer EUR 65,-
Doppelzimmer EUR 96,-
Buchung mit der Anmeldung!
     
Programm herunterladen (PDF)    

Copyright

© MEDA Europa - Alle Rechte vorbehalten

Meda Europa

MEDA Europa gGmbH
Heinrich-Schütz-Str. 12a
56566 Neuwied -Germany
+49 2622 906184
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social