Medaforum header
referenten 2015
 
 
Franz Alt
 
Heiner Geißler hat Ende Januar überraschend aus persönlichen Gründen seinen Hauptvortrag abgesagt. Wir sind froh, dass wir so kurzfristig mit Franz Alt adäquaten Ersatz finden konnten. Franz Alt ist Journalist und Autor und war bis 1988 unbequemes CDU-Mitglied. Bekannt wurde er vor allem durch das Politmagazin „Report Baden-Baden" des SWR, das er von 1972-1992 moderierte. In Freikirchen erlangte er in den 80er Jahren Aufmerksamkeit mit seinem Buch „Frieden ist möglich. Die Politik der Bergpredigt".
 
Heute engagiert sich Alt stark in der Energiewende (Krieg um Öl oder Frieden durch die Sonne. München 2002) und Wirtschaftsfragen (Gute Geschäfte. - Humane Marktwirtschaft als Ausweg aus der Krise. Aufbau-Verlag, 2009). Wir sind gespannt auf seine Sicht zur Zukunft unseres Gemeinwesens.
    
Doro Plutte (ehem. Wiebe)
 
Doro Plutte ist Moderatorin, Filmemacherin und Kommunikationstrainerin. Beim ZDF gehört sie zum Autoren-Team der Sendereihe „37 Grad“. Außerdem hat sie für das ZDF die Talk-Sendung „37 Grad plus“ und das Magazin „sonntags – TV für‘s Leben“ moderiert. Ihre selbst konzipierte Reportage-Serie „Die Mutmacher“ wurde über drei Jahre lang im ZDF ausgestrahlt.
Für den NDR moderiert Doro Plutte die Gesprächssendung „offen gesagt“.
Die Wahl-Mainzerin ist außerdem als Veranstaltungs-Moderatorin und Kommunikationstrainerin für renommierte Unternehmen und Bildungseinrichtungen aktiv. Sie hat einen Hochschulabschluss als Coach. Darüber hinaus engagiert sich Doro Plutte als Botschafterin für das Kinder-Hilfswerk Compassion.
   
 
Ernst Bergen

Ernst Bergen ist Anteilseigner von verschiednen Unternehmen einschlißlich eines christlichen TV-Senders im Chaco (West Paraguay). Seine Kariere begann bereits als Student zum Maschienenbau und Betriebswirt. Sein Unternehmen Record Electric wurde 1997 als „Modell“ von ADEC (Verband der christlichen Unternehmer) ausgezeichnet. Im Alter von 39 trat Ernst Bergen 2003 der Regierung Paraguays bei. Zunächst als Minister für Industrie und Handel, dann als Finanzminister von 2005
bis 2007. Als Author des Buchtitels „Entwicklung, Macht und Korruption“ schildert er seine Regierungserfahrung. Heute fördert und berät er Unternehmen sowie verschiedene soziale Projekte, insbesondere im Bereich der Bildung. Ernst Bergen ist Schatzmeister der Mennonitischen Weltkonferenz.
 
Dave Warren, Chief Engagement Officer

Dave Warren ist seit 2013 Teil der MEDA Organisationsleitung (ELT-team) und  leitet das ME-Team (Marketing, Veranstaltungen, Fundraising, Publikationen). Vor  seiner Tätigkeit bei MEDA war er Vizepräsident für philanthropische Planung bei  „Everence Financial Advisors“ und „Mennonite Foundation“ und zuständig für 110 Finanzfachleute.

Er hat einen Bachelor in Betriebswirtschaft und einen Master in Klinischer  Psychologie. Dave ist Mitglied und 2. Vorsitzender der Grantham Brethren in Christ Church in Grantham, PA, USA. Er ist verheiratet mit Lori, die beiden haben 3  Kinder.
 
 
 
Prof. Dr. Fernando Enns, Pfarrer

geboren 1964 in Curitiba, Bundesstaat Paraná, Brasilien, ist Leiter der Arbeitsstelle Theologie der  Friedenskirchen“ am Fachbereich Ev. Theologie der Universität Hamburg und Professor für (Friedens-) Theologie und Ethik an der Theologischen Fakultät der Vrije Universiteit Amsterdam (VU) in den  Niederlanden. Nach seinem Studium in Heidelberg und Elkhart/Indiana (U.S.A), Pfarrer der Mennonitengemeinde Krefeld und danach Studienleiter am Ökumenischen Institut der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Neben vielen Mitgliedschaften und Funktionen im kirchlichen Bereich, seit 1998 Mitglied des Zentralausschusses des Weltrates der Kirchen (ÖRK). Author zahlreicher Werke. 2007 erhielt Fernando Enns den Predigtpreis des Verlages für die Deutsche Wirtschaft.
 
Dr. Alfred Neufeld

geboren 1955, ist – nach seiner Ausbildung in Paraguay, der Schweiz und den USA
– Präsident der Protestantischen Universität Paraguays in Asunción und Dekan der
Theologischen Fakultät. Daneben ist er u. a. Gastdozent am Theologischen  Seminar Bienenberg (Schweiz). Er ist verheiratet mit Wilma; die beiden haben vier erwachsene Kinder.

Gerhard Pries

Pries ist Präsident von Sarona Asset Management und lebt in Kitchener, Kanada.  Sein Handwerk erlernte er bei Investmentbankern und Mutter Teresa. Für ihn sind private Investitionen entscheidend für die Armutsbekämpfung in den  Entwicklungsländern
 
 
 
 
 
 

Copyright

© MEDA Europa - Alle Rechte vorbehalten

Meda Europa

MEDA Europa gGmbH
Heinrich-Schütz-Str. 12a
56566 Neuwied -Germany
+49 2622 906184
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social